Späte Scheidungen: Fakten, Gründe und Auswirkungen. Ein interdisziplinärer Blick auf Ergebnisse einer Schweizer Studie

TitreSpäte Scheidungen: Fakten, Gründe und Auswirkungen. Ein interdisziplinärer Blick auf Ergebnisse einer Schweizer Studie
Type de publicationJournal Article
Year of Publication2013
AuteursPerrig-Chiello, P, Knöpfli, B, Gloor, U
JournalThe Journal of Family Practice
Nombre4
Pagination845-866
Mots-clésAlter, Auswirkungen, causes, conséquences, divorce, genre, Geschlecht, Gründe, langjährige Ehe, personnes âgées, Scheidung
Résumé

Zusammenfassung: Scheidungen im Alter sind eine zunehmende gesellschaftliche Realität, allerdings wurde dieses Phänomen bislang kaum wissenschaftlich untersucht. In diesem Beitrag werden neueste Forschungsergebnisse einer Schweizer Studie vorgestellt, welche zeigen, dass späte Scheidungen ein einschneidendes kritisches Lebensereignis mit multiplen Gründen und mannigfachen negativen Auswirkungen auf persönlicher, familialer und sozialer Ebene ist. Allerdings gibt es grosse individuelle Unterschiede, insbesondere Geschlechterunterschiede, hinsichtlich der Gründe und auch bezüglich der psychosozialen Adaptation. Das Ausleuchten derForschungsresultate trägt nicht nur zu einem besseren Verständnis des Phänomens bei, sondern liefert auch Grundlagen für die familienrechtliche Praxis.

Résumé: Malgré le fait que les taux de divorces après un long mariage sont en constante augmentation, ce phénomène n’a guère été un objet de recherche. Dans cette contribution, des résultats d’une étude suisse sont présentés qui démontrent qu’un divorce après un long mariage est un événement critique avec multiples conséquences négatives sur le plan individuel, familial et social. Toutefois, il existe de grandes différences individuelles, notamment des différences de genre en ce qui concerne les raisons et l’adaptation psychosociale. L’analyse de ces résultats ne contribue pas seulement à une meilleure compréhension du phénomène, mais livre en même temps une base importante pour la pratique du droit familial.

Refereed DesignationRefereed