Neues LIVES Video : „Irreführende Normen - Die ganz gewöhnliche Geschichte von Louise“

Der Nationale Forschungsschwerpunkt LIVES hat einen 6-Minuten langen Animationsfilm über den Lebensverlauf einer Frau in der Schweiz produziert. Er zeigt die verschiedenen Etappen, die von einer problemlosen Kindheit in die Verletzbarkeit im Alter führen können. Die Resultate verschiedener wissenschaftlicher Studien über geschlechtsspezifische Ungleichheiten der LIVES Mitglieder haben diese Geschichte inspiriert.

Realisation : y-en-a·com sàrl

Alle LIVES Videos sind auf Viméo